Montag, 12. Januar 2015

Das hier war der erste Streich!

und der Zweite folgt sogleich oder aber: vom Probebody zur "Massen"produktion! 

 Diejenigen unter euch, die schon Kinderkrippen- bzw. Kindergartenkinder zu Hause haben kennen das vielleicht. Das Kind macht mal wieder einen Schuss und schwups sind sämtliche Bodys im Hause zu klein. 

Neue müssen her! 

Tja, dummerweise ist hier ab Größe 92 Schluss mit lustig. Vereinzelt findet man noch den ein oder anderen Body in Größe 98/110, aber von "Auswahl" kann hier keine Rede mehr sein. 

So kam es dazu, dass ich mich am Wochenende endlich mal hingesetzt habe um das Freebook zum Regenbogenbody etwas näher in Augenschein zu nehmen. Die labbrigen Hals- und Beinbündchen hatten mich in der Vergangenheit immer wieder abgehalten mal einen zu nähen. (Nützt ja aber nichts, wenn man sich nicht mit Unterhemden, die dauernd wieder aus der Hose rutschen, herumärgern möchte.) Beim Zuschnitt habe ich dann gleich statt den empfohlenen 5 cm breiten Bündchen, nur 4 cm breite Bündchen (inkl. Nahtzugabe) zugeschnitten. Und siehe da: so gefällt es mir! 


Dank den tollen Videos zum Schnitt, muss man beim Nähen nicht viel überlegen. Hat man sich die vorab einmal angeschaut, näht sich's wie von selbst. 


Und wer glaubt, dass bei dem schmalen Bündchen niemals nie die Druckknöpfe im Schritt passen, der täuscht sich. Sie passen perfekt! Da der Räuber den Body allerdings heute in der Kinderkrippe trägt, gibt es an dieser Stelle leider keine Detailfotos. 

Und da es mit einem Body allein nicht getan ist, liegen hier schon sämtliche Stoffe bereit um zugeschnitten und vernäht zu werden.

Verlinkt bei mykidwears, kiddikram, made4boys und beim Nähfrosch.

Schnitt: 
Regenbogenbody von Schnabelina (Größe 98)

Viele liebe Grüße, Simone.

Kommentare:

  1. Hallo,
    der Body gefällt mir wirklich sehr gut. Auch ich wollte schon lange welche für meinen Kleinsten welche nähen. Das sollte ich jetzt dann auch bald mal in Angriff nehmen, bevor er keine mehr braucht.

    LG Ylvie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    der Body gefällt mir sehr gut!!!
    Ich bin vor einiger Zeit an einem zu dicken Bündchen (oder an mir selbst? ^^) gescheitert und hab es noch nciht wieder versucht....
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich hübsch, der Sternenbody. Selbstgenähte sind halt doch schöner, als gekaufte. Wunschdesign und Passgenauigkeit sind unschlagbar.
    Viel Freude Dir bei deinen nächsten Werken!

    Liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
  4. Ein super schöner Body! Ganz nach meinem Geschmack!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Mir geht es da ähnlich mit der Suche nach grossen Größen. Allerdings schiebe ich das Projekt "Body nähen" ebenfalls vor mir her... Aber wenn ich sein Exemplar du sehe, dann sollte ich es wohl auch mal probieren! Toll geworden!

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Simone,

    ich habe deinen Blog für den Liebster Award nominiert - schau doch mal bei mir vorbei, wenn du Lust hast mitzumachen :-).

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Der ist ja wirklich ganz zauberhaft! <3

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab dich grad gefunden und find deine Seit ganz toll.
    Ich weiß nicht, ob du den Liebster Award schon kennst, konnte auf deiner Seite nichts dazu finden (oder bin ich blind ;)).
    Falls du noch nicht mitgemacht hast, würde ich dich sehr gerne hierfür nominieren. Das ist ein Bloggerprojekt. Wenn du Lust hast, guck kurz bei mir vorbei, da sind dann die Infos, was du tun musst :)
    http://pukopi.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden noch so kleinen Kommentar.
Also scheut euch nicht, haut in die Tasten.
♥ Simone.