Dienstag, 6. Januar 2015

Der Mut hat mich nicht verlassen!

Letzten (crea)Dienstag habe ich es ja schon angekündigt - neuer Schnitt = neues Shirt. 

Nachdem mich die Knopfleiste anfänglich fast zur Kapitulation gezwungen hat, habe ich es letztendlich doch geschafft. War gar nicht so schwer, sobald ich erkannt habe, dass ich die Bruchlinlie vom Schnittmuster falsch ausgeschnitten hab. Dann passt auch alles wunderbar aufeinander :)


Der Räuber hat zwischenzeitlich auch ganz fleißig mitgenäht.

"Mama neues Tshirt nähen". Jap, genau wenn er mir mit seinem DickKopf nicht gerade die Sicht auf die Nähmaschine versperrt hat.


Schnitt: 
Neo von ki-ba-doo

Verlinkt bei creadienstag, made4boys und kiddikram.

Liebe Grüße, Simone.

Kommentare:

  1. Prima, na da hat sich deine Geduld doch wirklich gelohnt. Ein tolles Shirt!

    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja ganz hübsch geworden!!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr Vier für eure lieben Kommis!

    Mir gefällt es auch total gut. Irgendwie hab' ich das Gefühl, dass es nicht gleich ins Auge springt, dass es selbstgenäht ist. Im positiven Sinne :)

    Die ersten Himbeermatscheflecken sind auch schon wieder rausgewaschen *lach*

    Liebe Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
  4. Na, ist doch prima geworden.

    (Und das mit den Dickköppen kenne ich *seufz*)

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden noch so kleinen Kommentar.
Also scheut euch nicht, haut in die Tasten.
♥ Simone.