Freitag, 31. Januar 2014

Freutag #3 - Mamas neue Räuberhöhle

Besser spät als nie. Nachdem der Räuber nun im Bett und somit Ruhe in die Höhle gekommen ist, will ich die freie Zeit nutzen euch meine Freuden der Woche mitzuteilen. Der der Beginn der Woche wurde vorerst von einer kleinen Grippewelle, die durch das ganze Haus gefegt ist, etwas getrübt. Der Erkältung zum Trotz haben wir dennoch einiges geschafft. Wollt ihr es sehen?



Noch sehr kahl wie ich finde, noch nicht 100%ig ideal eingeräumt und die Einrichtung bunt zusammengewürfelt. Die Stoffe wanderten als Erstes fein sortiert ins weiße Schwedenregal in der Hoffnung sie bringen etwas Farbe ins Zimmer. Aber ohne Deko (die erst noch genäht/gekauft/gewerkelt werden will) fehlt noch ein großes Stück hin zur Wohlfühl-Höhle. Habt ihr Ideen?! Vielleicht bisschen Farbe an die Wand? Nur welche?

Ihr seht, es ist noch einiges zu tun (wobei auch schon sehr viel geschafft ist - ihr hättet das Zimmer mal vorher sehen sollen. Zum Davonrennen! Betonboden, dunkel, vollgestellt...) Mal ganz von der Farbe und Deko abgesehen fehlt in dem Zimmer noch eine Heizung. Diese wird (hoffentlich wie versprochen) in den nächsten drei Wochen an ihren Platz wandern und angeschlossen sein. Außerdem tauschen wir diese mausgrauen Gefängnisfenster gegen neue (zugluftdichte) Fenster aus. In den hinteren Bereich des Zimmers soll irgendwann einmal ein Kleiderschrank (für unsere Winterklamotten) und ein Gästebett. Und getrennt werden sollen die beiden Bereiche durch einfache Schiebegardinen. Außerdem bekommt der Räuber eine kleine Spielecke in der er sich austoben kann, wenn Mama an der Nähmaschine sitzt. Und wenn das alles ersteinmal geschafft ist, sieht die Räuberhöhle schon wieder gaaaaanz anders aus. Ich halte euch auf dem Laufenden ;)

So und nun geh ich mal Freutage stöbern.

Liebe Grüße, Simone

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Räuberhöhle! Sicherlich wird es sehr bald bunter ;) Was die Heizung betrifft, hoffe ich für Dich, dass Du sie wie versprochen sehr bald bekommst.

    Ich habe mich mal flott bei Dir eingenistet damit ich hier nichts mehr verpasse ;)

    Ich wünsche Dir viele kreative Stunden in Deiner Räuberhöhle Schlottchen

    AntwortenLöschen
  2. .. das habt ihr ganz toll hinbekommen! und sicher, mit ein wenig deko und farbe wird es noch wohnlicher werden ;) was ich immer ganz toll finde: wimpelketten in bunt oder mit sprüchen.. damit kann man schön die kahlen ecken/wände verzieren. bilder und/oder eingerahmte stoffe sehen auch ganz hübsch aus und passen super ins nähzimmer <3
    ich bin mir sicher, mit der zeit wird sich das zimmer schnell füllen :D

    liebe grüße,
    stephie

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr Zwei!
    Bislang ist es unten wirklich zuuuuu kalt um zu nähen. Brrr...
    Deswegen sitz ich schon wieder oben am Esstisch :)

    An eine Wimpelkette hab' ich auch schon gedacht. Oder einen Stoffreste-Bäumchen. Allerdings hätte ich das dann eher gerne auf einer Leinwand und nicht direkt an der Wand. Die Idee mit den eingerahmten Stoffen ist auch toll. Hach, der Tag müsste 72 Stunden haben und der Körper nur 2 zum Schlaf brauchen. :)

    LG Simone.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden noch so kleinen Kommentar.
Also scheut euch nicht, haut in die Tasten.
♥ Simone.